Über mich – Ralf Pomberg

Euer künftiger Landtagsabgeordneter – bodenständig bleiben, zuhören und handeln.

Ich bin gelernter Handwerker – wenn es etwas anzupacken gibt, bin ich dabei. Immer mit dem Blick auf die Realität: Bodenständig bleiben, zuhören und handeln ist meine Devise. Seit meiner Geburt 1973 lebe ich in Beelen. Meiner Frau Moni und mir liegt viel an unserer Heimat. Diese genießen wir gerne mit unserer Labrador-Dame Feenja.

Lebensqualität hier vor Ort ist ein wichtiger Punkt. Nur mit guten öffentlichen Einrichtungen und optimaler Verkehrsanbindung bleibt unsere ländliche Region attraktiv für die kommenden Generationen. Bieten wir einen guten öffentlichen Personennahverkehr und Anbindungen auch zu Randzeiten in die Randbezirke an, bleiben die Leute lieber hier, als in die Großstadt abzuwandern. Und auch vor dem  Aspekt der Nachhaltigkeit sind die öffentlichen Mobilitätsangebote unbedingt zu fördern!

Aber zurück zu meiner Person: Nach meiner Schulzeit in der örtlichen Grund- und Hauptschule, begann ich 1989 meine Ausbildung zum Zentralheizungs- und Lüftungsbauer bei einem heute noch ortsansässigen Handwerksbetrieb. Nach meiner Ausbildung und einigen Gesellenjahren wechselte ich zu einem mittelgroßen Wasserversorger. Berufsbegleitend  habe ich hier meinen Rohrnetz- und Wassermeister gemacht. Für dieses Unternehmen arbeite ich nun seit über 25 Jahren. Nicht nur durch meine eigene Laufbahn bedingt, liegt mir das Handwerk sehr am Herzen. Ich bin überzeugt davon, dass Handwerk und Ausbildungsberufe mehr Wertschätzung verdient haben.

Diese Wertschätzung fängt damit an, dass jeder in unserer Gesellschaft die gleichen Bildungsvoraussetzungen hat. Jeder soll alles werden können. Die gleichen Startbedingungen schon im Kindergarten und in der Schule schaffen Gerechtigkeit, die sich durch das ganze Leben ziehen soll.

Schon früh habe ich mich für Politik und auch für die SPD interessiert. 1992 bin ich in die Partei eingetreten. Seit 2004 engagiere ich mich aktiv in der Lokalpolitik, erst als Sachkundiger Bürger, mittlerweile als Fraktionsvorsitzender. Mein Hauptaugenmerk liegt sowohl in der Begleitung von Bauprojekten als auch im Bildungsbereich. Seit 2020 bin ich Vorsitzender des Schulausschusses. In Zukunft möchte ich den Kreis Warendorf im Landtag von Nordrhein-Westfalen vertreten, ich möchte bodenständig bleiben, zuhören und handeln.

Und für euch bleibe ich natürlich einfach nur Ralf.

 

Kontakt zu mir

Der Wahlkreis 86 – Warendorf I


Mein Engagement in Vereinen und weiteren Tätigkeiten:

  • Vorsitzender Beelener Weihnachtsmarktgemeinschaft e.V.
  • Vorsitzender des DRK Beelen e.V.
  • Mitglied im Verein Bürgerbus Beelen
  • Mitglied bei der Männersodalität Beelen
  • Mitglied im Bürgerschützenverein Beelen e.V.
  • Mitglied im Sportverein Blau-Weiß Beelen e.V.
  • Schöffe am OVG Münster